logo
facebook

Search

VÂRTOP

Aufgrund der geographischen Lage die durch ein Mehr-Ebenen-Relief gekennzeichnet ist, profitiert die Region von einem gemäßigten Klima mit vier unterschiedlichen Jahreszeiten: ein heißer Sommer, ein Herbst mit allmählich fallenden Temperaturen, ein kalter Winter und ein Frühling mit allmählich steigenden Temperaturen. Es gibt starke Regenfälle und extreme Temperaturen um die -25° C bis +36° C.

 

NUCET

Aufgrund der geographischen Lage die durch ein Mehr-Ebenen-Relief gekennzeichnet ist, profitiert die Region von einem gemäßigten Klima mit vier unterschiedlichen Jahreszeiten: ein heißer Sommer, ein Herbst mit allmählich fallenden Temperaturen, ein kalter Winter und ein Frühling mit allmählich steigenden Temperaturen. Es gibt starke Regenfälle und extreme Temperaturen um die -25° C bis +36° C.

PADIȘ

Die Padiș Touristikregion liegt am nördlichen Rand des Bihor-Gebirge, eine Gebirgskette aus dem Apuseni-Gebirge. Verwaltungstechnisch liegt das Gebiet Padiș im südöstlichen Kreis Bihor, in der Kommune Pietroasa, bis hin zur Grenze mit den Nachbarkreisen Cluj und Alba. Die Padiș Touristikregion umfasst:

  • Geschlossener Padiș-Becken – Ponor-Festungen,
  • Klamm des Flusses Someșul Cald – Poiana Vărășoaia,
  • Poiana Cuciulata,
  • Galbenei-Klamm – Poiana Florilor,
  • Obârșia Văii Boga.