logo
facebook

Search

  • Detailbeschreibung ⛺ Galbenei Karstquelle (Izbucul Galbenei)

    Die Galbenei Karstquelle (Izbucul Galbenei) liegt im Apuseni-Gebirge. Sie ist zugänglich von der Route des Galbena Wanderwegs aus.

    Die Galbenei Karstquelle ist ein ruhiges Gewässer mit einem Durchmesser von 6 – 8 m, gelegen am Fuße einer Felswand. Wir würden von einem Teich sprechen, würde aus ihm kein Wasserfall mit hohem Durchfluss herabfallen.

    Hier strömt aus dem Fels ein Bach mit grün-bläulichem, etwas milchigem und eiskaltem Wasser heraus. Es sind die Wassermassen die auf Höhe der Ponor Festungen in den Untergrund geströmt sind; und nach einer Strecke von 3,7 km hier den Fluss Galbena bilden.
    Etwas weiter bergab können wir weitere Wasserfälle und durch Wassermassen ausgehöhlte Strudeltopf-Ketten bestaunen. Man erreicht die Gegend indem man einer abfallenden Abzweigung mit dem Abstieg auf Höhe einer Serpentine folgt, die über den Wassermassen führt, von dort aus kann dieses außergewöhnliche Naturschauspiel bestaunt werden.